Hof Baregg

Stefanie Weber, Leitung Direktverkauf, und Christian Weber, Landwirt und Inhaber, im Kurzinterview

Was verbirgt sich hinter dem Namen Hof Baregg?

Der Hof Baregg wird seit 1825 in der 8. Generation geführt und bewirtschaftet. Er umfasst rund 30 HA Weiden, Wiesen und Ackerland (Weizen, UrDinkel) sowie 3,4 HA Wald. Dazu über 350 Hochstamm-Obstbäume. Die rund 90 köpfige Galloway-Mutterkuhherde pflegen und Weiden von März - Nov. unseren Obstgarten.

Wo ist Ihr Produkt erhältlich?

Hof-Laden + Schau-Bäckerei am Markt, Milchhüsli, Dorf- + Spezialitäten-Laden, Coop «MiiniRegion» BL/BS.

Wieso ist Ihnen Regionalität wichtig? 

Weil wir wissen möchten was wir Essen woher es genau kommt, wurden Tiere artgerechte und ohne Kraftfutter oder Zusätze gehalten, zur Wertschöpfung bei unseren Nachbaren und Bauern in der Region und dass wir so unserem Körper etwas Gutes tun.

Wo ist Ihr Lieblingsplatz in (Klein)Basel?

Auf der Wettsteinbrücke, dem Treiben im fliessenden Rhein-Wasser oder zu Lande zuschauen + geniessen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.hof-baregg.ch

 

Buchen Sie jetzt und erhalten 10% Rabatt auf den aktuellen Zimmerpreis.

Gültig nur für Übernachtungen ab Heute Nacht 

Verfügbarkeit prüfen