Moccaraba AG

Geschäftsinhaber Marco Candoni im Kurzinterview

Was verbirgt sich hinter dem Namen Moccaraba?

Seit über 70 Jahren existiert die Kaffeerösterei MOCCARABA AG im Kleinbasel. Im Jahr 1962 übernahm René Candoni die Rösterei und ebnete so den Weg, für ein besonderes Familienunternehmen. Mit Marie, der bald hundertjährigen Röstmaschine und somit die längste Mitarbeiterin, rösten wir fast täglich frische Kaffeemischungen und reine Sorten.

Sie können bei uns im Laden diverse Kaffee-Mischungen oder reine Kaffeesorten kaufen, ihre eigene Mischung kreieren und in der von Ihnen gewünschten Menge mitnehmen. Neben dem Kaffee, bieten wir noch eine kleine Auswahl an Kaffee- und Teezubehör an sowie eine Auswahl an diversen Teesorten.

Wir freuen uns, Sie bei uns im Familienbetrieb begrüssen zu dürfen.

Wo ist Ihr Produkt erhältlich?

Unser Kaffee kann bei uns im Laden an der Unteren Rebgasse 29 bezogen werden. Wir schätzen den direkten Kontakt zu unseren Kunden und freuen uns, wenn Sie uns besuchen.

Wieso ist Ihnen Regionalität wichtig?

In einer Zeit, in der immer alles schneller gehen muss und kostengünstig sein soll, schätze ich es, regional einzukaufen, regionale Produkte zu verwenden und so auch die kleinen Läden zu unterstützen.

Wo ist Ihr Lieblingsplatz in (Klein)Basel?

Mein Lieblingsort ist das Rheinbord. Ich mag es, am Rhein auf der Kleinbaslerseite zu spazieren.

Mehr Informationen finden Sie unter www.moccaraba.ch

Buchen Sie jetzt und erhalten 10% Rabatt auf den aktuellen Zimmerpreis.

Gültig nur für Übernachtungen ab Heute Nacht 

Verfügbarkeit prüfen